Es ist noch ein paar Wochen hin bis zum 1. Dezember, aber der Weihnachtskalender des Lions-Club ist bereits fertiggestellt. Am Dienstag startet der Verkauf des begehrten Kalenders, der in Zusammenarbeit mit unserer Zeitung, angeboten wird.

Westfälischer Anzeiger, Werne, 06.03.2009

"Der Kalender, dessen Deckblatt diesmal das winterliche Schloss Cappenberg ziert, ist wie schon gewohnt am Sim-Jü-Dienstag am Stand der Lions auf dem Kram- und Viehmarkt im Bereich der Volksbank erhältlich, außerdem beim Verkehrsverein im Sim-Jü-Gewerbezelt. Der Weihnachtskalender hat zwar eine Auflage von 3300 Stück, allerdings gibt es bereits 2 000 Vorbestellungen. Die restlichen Exemplare sind erfahrungsgemäß sehr schnell verkauft, so dass sich Interessenten sputen sollten.

24 attraktive Preise im Gesamtwert von 8 800 Euro

Dass der Kalender jedes Jahr aufs Neue so begehrt ist, kann nicht verwundern: Hinter jedem der 24 Türchen verbirgt sich ein attraktiver Gewinn, als Hauptpreis winkt ein Reisegutschein im Wert von 1 000 Euro. Die Gesamtgewinnsumme liegt bei 8 800 Euro - und das beim einem Verkaufspreis von nur 5 Euro pro Kalender. Möglich ist dies, weil Sponsoren aus Lünen, Selm und Werne den Lions-Club unterstützen.

Nach der Sim-Jü-Kirmes werden die verbliebenen Weihnachtskalender in der Geschäftsstelle der Ruhr Nachrichten am Markt, bei der Stadtsparkasse Werne sowie bei Bücher Beckmann angeboten. Der Erlös fließt in das Suchtpräventionsprogramm "Klasse 2000" der Lions an den Grundschulen in Werne, Selm und Cappenberg.

Kalender2008.850x2000