Auf 400 Quadratmetern entsteht ein Treffpunkt für Flüchtlingsfamilien und deutsche Bürger. Wir haben gern einen Beitrag zur Anschaffung der Ausstattung geleistet.

Der Westfälische Anzeiger berichtet