Kinderhospiz Balthasar in Olpe

Ein Ort zum Leben und Lachen, Sterben und Trauern

Das erste Kinderhospiz in Deutschland wurde am 18. September 1998 in Olpe eröffnet. Es ist Herberge am Weg der Kinder, die nur eine eingeschränkte Lebenserwartung haben. Das Kinderhospiz ist ein Ort, in dem das Leben und die Lebensfreude im Mittelpunkt stehen und so den betroffenen Familien dabei hilft, die ihnen noch gemeinsam mit ihren kranken Kindern verbleibende Zeit möglichst erfüllt und positiv zu gestalten. Das Hospiz bietet seine Dienste der ganzen Familie an.

Das Kinderhospiz dient der Entlastung der Familie. Mit der Möglichkeit einer zeitlich befristeten Aufnahme der betroffenen Kinder im Kinderhospiz wird den Familien eine Atempause verschafft, damit sie wieder Kraft schöpfen, um den Anstrengungen der häuslichen Pflege besser gewachsen zu sein. Es soll den betroffenen Kindern zu einem zweiten Zuhause werden, wo sie in einer familiären und überschaubaren Umgebung von Fachkräften gefördert und betreut werden. Der rechtzeitige Kontakt mit den Familien in einem noch frühen Krankheitsstadium ist erwünscht.

Dies wird besonders deutlich, wenn für die Kinder die Zeit des Sterbens kommt und ihr Tod nahe ist. In der finalen Phase kann die Familie zeitlich unbegrenzt aufgenommen werden. Neben der pflegerischen Entlastung erfährt sie eine qualifizierte Sterbebegleitung in einer vertrauten Umgebung.


2013kinderhospizstiftung thumbnail

Michael Zurhorst (rechts), Vorsitzender des Fördervereins Lions Werne in Westfalen e.V., überreichte in Begleitung von Jürgen Grunewald (Mitte), Präsident des Lions Clubs Werne in Westfalen, einen Scheck über 5.000 Euro an das Vorstandmitglied der Deutschen Kinderhospizstiftung Margret Hartkopf.

mehr…

Khs2007 thumbnail

Anläßlich der Gründung der Deutschen Kinderhospizstiftung überreicht der Regierungsvizepräsident Arnsberg Heiko M. Kosow und unser Präsident Michael Zurhorst die Anerkennungsurkunde der Stiftung an das Mitglied des Stiftungsvorstandes Frau Margret Hartkopf.

mehr…

Im Rahmen der Thaler-Verlosung haben wir Glühwein und heiße Schokolade für den guten Zweck verkauft.

mehr…

Ein begeistertes Publikum und eine Spendensumme in Höhe von 3000 Euro für das Kinderhospiz "Balthasar" in Olpe - das ist das tolle Ergebnis des Benefiz-Konzerts der Selmer "Sonnenkinder", das am Donnerstag Abend in der Stiftskirche Cappenberg stattfand.

mehr…

20020613 thumbnail

Am 13. Juni 2002 hat der Lions Club Werne in Westfalen seine erste Activity gestarten. Mit dem Kinder- und Jugendchor Selm "Die Sonnenkinder" wurde in der Stiftskirche Cappenberg ein Konzert zugunsten des Kinderhospiz in Olpe veranstalten.

mehr…